Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

Die Tücken als Journalist zu arbeiten

Bild
Ich liebe meinen Job als Journalist. Ich liebe es zu schreiben. Ich liebe es raus zu gehen. Jeden Tag habe ich es mit vielen Leuten zu tun. Es sind immer wieder andere Leute. Die Gespräche mit ihnen bereichern mich. Ich finde es so spannend, Geschichten zu finden und sie niederzuschreiben. Und doch gibt es immer wieder Situationen, in denen ich mir denke: „Was habe ich doch nur für einen doofen Job!“ Klingt widersprüchlich – ist es halt auch!

Wie man unglücklich wird

Bild
Die folgende Anleitung gibt Tipps, wie man sich sein eigenes Lebensglück und seine Zufriedenheit ordentlich verbauen kann. Natürlich mit einem Augenzwinkern zu lesen. Ich denke aber, wer auf diese Punkte pfeift und sie möglichst vermeidet, kann zufriedener werden. ;) Die Liste beruft sich nicht auf Vollständigkeit.

Kreativ sein statt nur zu konsumieren

Bild
Freizeit ist dafür da, endlich mal zu entspannen, den Kopf frei zu kriegen von all den Sorgen und Problemen im Alltag. Am besten gelingt das durch Filme, Bücher und Games. Vor allem geht es ja darum Spaß zu haben. Und doch beschleicht mich manchmal das schlechte Gewissen: Sollte ich nicht lieber meine Freizeit sinnvoller gestalten?

Was könnte die Welt zu einem besseren Ort machen?

Bild
Auf dem Blog unsergruenerplanet https://unsergruenerplanet.de/nachgefragt/nachgefragt-was-wuerde-die-welt-zu-einem-besseren-ort-machen/ ist gefragt worden, was unsere Welt zu einem besseren Ort machen würde. Auch ich habe mir diese Frage gestellt.